0_original
© via gutefrage.net

 

Bist du eher die Wilde oder gehst du vorsichtig vor? Lutsch du lieber oder saugst du eher? Magst du es lieber mit der Hand oder schon eher mit dem Mund? Wir konnten es kaum glauben, aber  es ist wahr: Die Art, wie du deinen Liebsten verwöhnst, sagt einiges über dich und deine Persönlichkeit aus. Und wie bläst du so?

 

Handarbeit

Du legst gern zusätzlich Hand an? Das ist super, denn das macht den Blowjob für ihn noch viel intensiver. Und meist kann man ihn so auch schneller zum Orgasmus bringen. Du bist eh eine von den Schnellen, die gern schnell ans Ziel gelangen möchte. Größere Umwege meidest du. Das heißt aber auf der anderen Seite auch, dass du kaum etwas riskierst oder Neues ausprobierst. Du magst es eben effizient.

 

Mit Biss

Na, da muss dein Liebster aber einiges aushalten. Denn dir passiert es immer wieder, dass du die Zähne zu sehr ins Spiel bringst. Auch sonst gehst du eher nicht so sensibel mit deinen Mitmenschen um. Auch wenn hier definitiv kein böser Wille im Spiel ist. So bist du zum Beispiel sehr direkt, was die einen an dir sehr schätzen und die anderen wiederum verschrecken. Das Gute: Du gibst nicht viel drauf, was andere über dich denken und lebst deshalb unbeschwerter und glücklicher als andere.

 

Tief und dreckig

Nur zwei Worte: deep throat. Du hast deinen Würgereflex eins a im Griff und kannst sein bestes Stück ganz tief in deinen Mund nehmen? Das zeigt deutlich, dass du auf jeden Fall keine Mimose bist. Du machst keine halben Sachen und gibst auch nicht so schnell auf. Nicht mal, wenn der Weg beschwerlich ist. Und weil du nicht zu der zimperlichen Sorte gehörst, kann man mit dir super Adventure-Urlaub machen. Zelten in der Wildnis, Moutain Rafting, Klettertouren – du bist immer mit Leidenschaft dabei.

 

Saug, Baby, saug

Du bist wie einer von den Knutschfischen, die sich immer am Aquariumglas festsaugen? Manchmal scheint es, als würdest du regelrecht mit Pattex an deinem Boyfriend festkleben. So ähnlich ist auch dein Bedürfnis nach Nähe. Du könntest ihn regelrecht 24 Stunden um dich haben, ohne dass er dir auf die Nerven geht. Alleine sein? Das ist eher nicht so deins. Dafür bist du einfach zu kommunikativ und sozial.

 

Mit Sack und Pack

Gehörst du zu der Sorte „Hodenkrauler“? Dann bist du ein Allrounder und denkst wirklich an alles. Du bist ein detailverliebter und perfektionistischer Mensch, der alle Register zieht, um eine Sache wirklich gut zu machen. Das zeigt, wie zuverlässig du bist. Und darum kann dein Liebster sich entspannt zurücklegen und einen intensiven Orgasmus nach dem anderen genießen.

 

Alles geht?

Alles passt zu dir und du magst mal Hand lieber und dann doch lieber Hodenkraulen? Dann bist du auch ein vielseitiger Mensch mit unterschiedlichen Facetten. Dich kann man nicht so einfach in eine Schublade stecken. Daher sind Menschen oft überrascht, wenn sie einen neuen Wesenszug an dir feststellen.

 

Und? Erkennt ihr euch wieder?

 

Ihr Kommentar

Vor der Veröffentlichung wird Ihr Kommentar geprüft. Wir behalten uns vor, beleidigende Kommentare oder Werbung nicht zu veröffentlichen. Lesen Sie vorab bitte unser Datenschutzerklärung.