Brüste gibt es in allen erdenklichen Formen – mal weich, mal straff, mal groß, mal klein. Unsere eigene Brust kennen wir natürlich bestens. Aber wie sieht es eigentlich bei anderen aus? Wusstest Du zum Beispiel, dass die Durchschnittsbrust 1,5 Kilo wiegt? Und hast Du schon mal von BH-Größe 102ZZZZ gehört? Wir haben das Internet durchforstet und dabei 10 überraschende Dinge zu unseren – Achtung Wortwitz – besten Busenfreundinnen gefunden.

#1 Sie sind nicht symmetrisch

Vielleicht ist es dir noch gar nicht aufgefallen, aber deine Brüste sind nicht identisch! Am symmetrischsten sind deine Brüste zwischen dem 14. und 16. Tag deines Menstruationszyklus.

 

#2 Sie können einfach so um eine Körbchengröße wachsen

Die Größe deiner Brüste wechselt von Tag zu Tag. Es gibt sogar Frauen die, kurz bevor sie unpässlich werden, sehen können, wir ihre Brüste um eine ganze Körbchengröße wachsen. Und sofern wir den Autoren von „Sex Matters for Women“ glauben können, kann der Busen um bis zu 25% wachsen, wenn die Frau extrem stark erregt ist.

 

#3 Die linke Brust ist meist größer

Für viele Experten ein Mysterium, aber tatsächlich wahr. Links ist oft begünstigter als rechts. Die Theorien reichen dabei von hormonellen Unterschieden zwischen linker und rechter Körperhälfte bis hin zur Vorliebe einer Mutter, dem Baby am liebsten die linke Brust zu geben.

 

#4 Deine Brüste sind die ersten, die dir sagen, dass du schwanger bist.

Empfindliche Brüste und Brustwarzen sind oft die ersten Anzeichen einer Schwangerschaft. Deine Brüste bereiten sich nämlich sehr schnell darauf vor, ein Baby zu stillen. Bei einigen Frauen ist diese Empfindlichkeit so hoch, dass eine leichte Berührung bereits äußerst unangenehm sein kann.

 

#5 Brüste können der Schwerkraft nicht entkommen

Ein Jammer meine Damen. Aber auch eure Brüste werden letztendlich der Schwerkraft zum Opfer fallen. Aber wer zärtlich zu seinen runden Freundinnen ist, wird sehen, dass diese auch Liebe zurückgeben. Höre bitte mit dem Rauchen auf, massiere deine Brüste regelmäßig und reibe sie mit Bodylotion ein. Und, last but not least, das wichtigste: Trage einen sehr guten BH! Ganz besonders wichtig, während du Sport treibst.

 

#6 Brustmilch ist eigentlich schon cool

Wenn es nach uns geht, ist Muttermilch das Beste, das du deinem Baby geben kannst. Was du aber bestimmt noch nicht weißt ist, dass die Muttermilch aus bis zu 20 Öffnungen im Nippel kommt. Bizarr! Und hast du schon gehört, dass ein Baby seine Mutter am Geruch der Milch erkennt?

 

#7 Du kannst allein durch Stimulation deiner Brustwarzen zum Orgasmus kommen

Neben der Tatsache, dass Brustwarzen sehr praktisch sein können, können sie durch Stimulation eine Frau zum Orgasmus bringen. Die Stimulation der Brustwarzen scheint demzufolge auch gut für deine Beziehung sein.

 

#8 Im Durchschnitt wiegt eine Brust so viel wie eine halbe Packung Zucker

Oh Gott, die Vorstellung, mit einem Kilogramm im BH rumzulaufen, hört sich gleich so an, als würde man eine riesige Last mit sich schleppen. Aber es gibt viele Frauen, die zweimal dieses halbe Kilogramm pro Brust haben. Nettes Detail am Rande: Der durchschnittliche BH kann zwischen 250 gr und 10 kg tragen.

 

#9 Jeder schaut auf Brüste. Du doch auch!

Nach einer 2013 durchgeführten Untersuchung schauen sowohl Männer als auch Frauen einander auf die Brust. Mittels Eye-Tracking konnten Wissenschaftler ermitteln, dass Männer den Blick nur ein kleines bisschen länger auf Brustniveau lassen als Frauen. Aha, meine Damen. Auch sie schauen gerne! Warum auch nicht?

 

#10 Die größten Brüste wiegen jeweils 25 kg

Mit 9 Jahren begonnen die Brüste von Annie Hawkens zu wachsen. Sehr schnell gaben Ärzte ihr den Ratschlag, ihre Brüste verkleinern zu lassen. Aber sie wies alle gut gemeinten Ratschläge zurück, da sie der Natur nicht ins Handwerk pfuschen wollte. Seit 2009 steht Annie mit ihrer Körbchengröße 102ZZZZ im Guinness Buch der Rekorde. Wer bietet mehr?

Noch etwas hinzuzufügen? Lasst es uns wissen!

Quellen

http://thechart.blogs.cnn.com/2011/08/05/what-the-yuck-can-pms-change-your-boob-size/
http://www.salliefoley.com/
https://www.newbeauty.com/hottopic/blogpost/9898-breast-sizes-asymmetry/
https://mens-en-gezondheid.infonu.nl/zwangerschap/117886-wat-zijn-de-eerste-zwangerschapssymptomen-of-verschijnselen.html
https://www.menshealth.com/sex-women/nipple-orgasm
https://link.springer.com/article/10.1007/s11199-013-0316-x
https://www.viva.nl/video-2/video-veertien-grappige-feiten-borsten/

 


Beate Uhse

Your comment

Vor der Veröffentlichung wird Ihr Kommentar geprüft. Wir behalten uns vor, beleidigende Kommentare oder Werbung nicht zu veröffentlichen. Lesen Sie vorab bitte unser Datenschutzerklärung.

Kommentare

  1. Auch bei maennern koennen die nippel so sensitiv sein,dass durch deren stimulation allein schon ein orgasmus eintreten kann.Frauen:eure maenner fuehlen gar nicht anders als ihr.

    | Leckmaus17 | Reply