Gutes Essen belebt die Sinne – im Idealfall nicht nur die Geschmackssinne. Denn mit ein paar anregenden Zutaten mischst Du auch Deinem Liebesleben neue Würze unter. Wenn Du Deinen Liebsten oder Deine Liebste zu Weihnachten verwöhnen und danach selber so richtig verwöhnt werden willst, sollten die folgenden Zutaten auf Deiner Einkaufsliste stehen.

#Basilikum – schon der frische Geruch wirkt Wunder

Wie kommt es, dass die Italiener so große Verführungskünstler sind? Könnte das etwa an den riesigen Mengen Basilikum liegen, die sie zum Kochen verwenden? Mag sein – die leckere Zutat dient nicht nur als Gewürz und Heilpflanze – ihr Duft hat auch anregende Eigenschaften.

 

#Knoblauch – und vielleicht ein Pfefferminz-Bonbon zum Nachtisch

Nicht unbedingt die erste Wahl vor einem Date – aber wenn beide genug Knoblauch essen, ist der Geruch auch gleich weniger streng. Knoblauch enthält Allicin, einen Aromastoff, der die Blutzirkulation beschleunigt – davon profitieren auf jeden Fall beide Lover.

 

#Schokolade – traumhaft wahres Klischee

Das werden die meisten von Euch besonders gerne lesen: Schokolade ist nicht nur besonders lecker, sie macht auch glücklich. Das liegt am Zusammenspiel der verschiedenen Inhaltsstoffe. Anandamid und Phenylethylamin regen in unserem Gehirn die Produktion von Dopamin an. Und Dopamin ist unser körpereigener Glücksstoff. Es wird sogar angenommen, dass Schokolade den Orgasmus verstärken kann. Dafür müsst ihr allerdings echte Schokolade mit einem möglichst hohen Kakao-Anteil essen. Sonst setzt die Wirkung leider nicht ein.

 

#Feigen – Adam und Eva im Himmel auf Erden

Die Feige dient schon sehr lange als Symbol für Fruchtbarkeit und Liebe. Nicht nur, weil eine frisch aufgeschnittene Feige gewissen Ähnlichkeiten mit der Vagina hat. Feigen enthalten viele Aminosäuren, die in ihrer Kombination einen wichtigen Beitrag zur Libido und zur sexuellen Ausdauer liefern.

 

#Artischocken – ziemlich sexy für ein Gemüse

Hhmmm, Artischocken lassen sich unendlich sinnlich vernaschen! Wenn Du das weiche Fruchtfleisch mit Deinen Lippen liebkost, wird das für reichlich Vorfreude auf den Nachtisch sorgen. Außerdem sagt man Artischocken aphrodisierende Eigenschaften nach. Genuss auf ganzer Linie also …

#Spargel – DAS Orgasmus-Gemüse

Auch bei diesem Obst spricht schon alleine die Optik Bände. Aber was wirklich zählt, sind die inneren Werte der Banane. Kalium, Magnesium und Vitamin B in rauen Mengen regen die Libido an und schenken Energie für lange Liebesnächte. Männer profitieren zusätzlich vom Bromelienenzym – es steigert speziell die männliche Libido.

 

#Kürbiskerne – kleine Kerne statt blauer Pillen

Diesen leckeren Kernen werden wahre Wunder nachgesagt. Sie sind eine gute Quelle für Zink, das bei der Produktion von Testosteron eine große Rolle spielt. Also nichts wie los – einfach ein paar Kürbiskerne über das Essen streuen und die Liebesnacht kann beginnen.

 

#Ginseng – steigert den Appetit … auf Nachtisch im Bett

Ginseng ist als natürliches Aphrodisiakum bekannt. Man sagt ihm nach, dass es bei längerer Anwendung vor allem das sexuellen Verlangen von Frauen steigert. Eine Tasse Ginseng-Tee 15 Minuten vor dem Schlafengehen soll Wunder wirken. Vergesst das Stückchen Schokolade nicht ;-)
 

Wir wünschen Euch allen ein schönes Weihnachtsfest. Und selbst, wenn ihr die Zutaten nicht in Eurem Festmahl unterbringen könnt – wir sind uns sicher: Alles, was mit Liebe zubereitet wurde, wird Eure Leidenschaft auflodern lassen!

Merry christmas, have fun and be you.

 

Quellen:

10 x eten als afrodisiacum: geheid een romantische avond!


https://www.zamnesia.nl/content/299-top-20-afrodisiaca-over-de-hele-wereld

5 x de beste natuurlijke afrodisiaca


https://eten-en-drinken.infonu.nl/diversen/82650-afrodisiac-in-voeding-en-drank.html

Ihr Kommentar

Vor der Veröffentlichung wird Ihr Kommentar geprüft. Wir behalten uns vor, beleidigende Kommentare oder Werbung nicht zu veröffentlichen. Lesen Sie vorab bitte unser Datenschutzerklärung.