Kissing
Die Sonne zeigt sich endlich wieder länger und wir haben richtig Lust auf Urlaub, Meer, Strand … und natürlich Sex – am besten direkt unter dem Himmelszelt! Wenn Ihr Sex im freien genauso genießt, lasst Euch von unseren Tipps inspirieren.

Outdoor-Sex unter dem Sommerhimmel
Laue Temperaturen, leichte Kleidung und die Haut ist noch immer ganz warm – in langen Sommernächten verliebt man sich fast wie von selbst. Da kommt es schnell zu spontanem Sex unter freiem Himmel. Das kann sehr schön und aufregend sein, birgt allerdings auch ein paar versteckte Stolpersteine. Wir verraten Euch, worauf Ihr an welchen Orten achten müsst.

1. Im Meer oder See
Nacktbaden kann unglaublich aufregend sein. Die schnelle Erfrischung, die sanften Wellen und die Schwerelosigkeit im Wasser machen Meere und Seen (oder auch den heimischen Gartenpool) zum perfekten Ort für Outdoor-Sex. Auch, weil Euch beim Sex im Wasser niemand direkt beobachten kann. Allerdings sind Kondome bei der Unterwasserliebe keine sichere Verhütung. Seid Euch also bewusst, dass Sex im Wasser nichts für schnelle One Night Stands ist. Ihr solltet Eurem Partner vertrauen können!

2. Im Wald
Gibt es einen romantischeren Ort für Outdoor-Sex als grüne Wälder? Direkt in der Natur bei frischer Luft, inmitten rauschender Bäume. Verhütung ist hier natürlich kein Problem. Allerdings solltet Ihr daran denken, dass Waldböden nicht unbedingt die besten Unterlagen für Sex sind. Außerdem könntet Ihr von Spaziergängern überrascht werden. Stellt vorher also sicher, dass Ihr wirklich alleine seit.

3. Im Garten oder im Zelt
57447797Jetzt ist Feingefühl gefragt. Wer einen großen Garten hat oder sein Zelt inmitten von Nichts aufstellt, der kann seine Lust auch akustisch hemmungslos ausleben. Mit kleinem Garten oder auf dem Campingplatz wird Rücksicht auf die Nachbarn natürlich zur Pflicht. Das sollte Euch aber nicht davon abhalten, Euch miteinander zu vergnügen. Macht doch einfach eine Challenge daraus und versucht, so leise wie möglich zu sein.

Probiert’s aus – das kann durchaus richtig aufregend sein.

 

4. Auf dem Boot
Wind, Wasser, Sonne – wer das große Glück hat, ein kleines Boot zu besitzen oder einen Verleih in der Nähe zu haben, der sollte sich bei gutem Wetter unbedingt mal auf dem Deck begeben. Die entspannte Urlaubsstimmung, die sich auf einem Boot fast wie von selbst einstellt ist die perfekte Grundstimmung, um sich beim Sex fallen zu lassen.

Sommerkleidung
Sobald sich die ersten Sonnenstrahlen zeigen, haben wir Lust, die Wintergarderobe ganz weit hinten im Schrank zu verstauen und die knappen Shorts und Kleidchen rauszuholen. Klar, die Hormone erwachen aus dem Winterschlaf, die Kleidung wird knapper und wir bekommen wieder mehr Haut zu sehen. Läutet die heißen Tage mit ein paar neuen Styles ein und sichert Euch die Highlights für den Sommer! Egal, ob Skinny Jeans, Hotpants, Sommerkleid oder ein frecher Bikini. Wir wünschen Euch viel Spaß beim Sommer-Shopping und viele glückliche Sonnentage!

1-1_MainTeaser_1

9-1_Teaser
Beate Uhse

Your comment

Vor der Veröffentlichung wird Ihr Kommentar geprüft. Wir behalten uns vor, beleidigende Kommentare oder Werbung nicht zu veröffentlichen. Lesen Sie vorab bitte unser Datenschutzerklärung.